Hebammen - midwifes

 

 

Im Märchen laufen die Hauptfiguren ständig skurril wirkenden Damen in die Hände. Die Rede ist von Feen, Kräuterhexen oder weiblichen Waldgeistern. Das zeigt, dass Hebammen schon seit Jahrtausenden existieren und ihre Tätigkeit aus unserer Gesellschaft nicht wegzudenken ist.

 

Esther ist bei uns für das Einsatzkommando Hebammen zuständig. Mehr Gelassenheit in sämtlichen Lebenslagen ist praktisch nirgendwo anders zu finden genauso wie ihr Fachwissen über Schwangerschafts-/Geburtsverläufe und Entwicklung von Babys. 

Unsere Hebammen sind alle durch den fordernden Alltag der Klinikarbeit gegangen und somit durch nichts aus der Ruhe zu bringen.

 

 

 

Die Vor- und Nachsorgen sind der Schwerpunkt unserer Tätigkeit. Es ist uns wichtig die Schwangeren, Wöchnerin bzw. Mütter gezielt zu begleiten um in alle Situationen mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. 

 

Pups & Rotz steht u.a. für eine sportliche und aktive Schwangerschaftszeit. Eine gute Herz-Kreislauf-Ausdauer-Leistung ist für die Kindsentwicklung und der Geburtsverlauf immens wichtig. 

 

Daher sind wir Fans einer guten Schwangeren-Vorsorge in Kombination mit passenden sportlichen Aktivitäten. Beides könnt ihr bei uns finden.

 

 

 

 

 

Eine Pups & Rotz Spezialität sind die geburtsvorbereitende Akupunkturen. Ab der 36. SSW können Schwangere "gepiekst" werden. In medizinischen Studien ist die geburtsverkürzende und -erleichternde Wirkung nachgewiesen. Dies bestätigen auch unsere jahrelangen Erfahrung mit diesem Teilgebiet der chinesischen Medizin.

 

Darüberhinaus könnt ihr bei uns Akupunktur bei Beschwerden buchen. Hier kommt auch die Zusammenarbeit mit der Physiotherapie zum tragen, da wir die verschiedenen therapeutischen Ansatzpunkt verknüpfen um das besmögliche Ergebnis zu erzielen.

 

 

 

 

Wenn ihr auf der Suche nach Geburtsvorbereitungs- oder Rückbildungskursen seid werdet ihr ebenfalls bei uns fündig. Beides gibt es bei uns als Individualtermine oder in Gruppenform.

 

Bei Beckenendlage bieten wir die Moxa-Therapie an. Hierbei werden bestimmte Punkt des Körper erwärmt um dadurch eine Kindsdrehung einzuleiten. Die Methodik hat sich jahrelang bewährt und stammt ebenfalls aus der chinesischen Medizin.

 

In Kooperation mit unseren anderen Fachbereichen gibt es bei uns noch Babymassagen, Trageberatung, Beikostberatung und viele weitere spannende Themen.

 

hebammen(a)pups-und-rotz.berlin